Fermer la demande de prix

PREIS ANFRAGE

* Pflichtfeld

semopur 7.6 NEMASAFE


kein Bild
Bilder ohne Gewähr
  • Preis/100kg
    590 € + MwSt
  • Aufwand
    40-60 kg/ha
  • Verpackung
    10 kg
PREIS Anfrage
weitere Informationen ?
+49 (0) 7931 9736 43


Nematoden können im Weinbau als Virusüberträger fungieren und nur durch vorbeugende, indirekte Maßnahmen bekämpft werden. Dabei ist es wichtig Pflanzenarten für die Begrünung auszuwählen, die den Nematoden nicht als Wirtspflanze dienen. Die Mischung Semo Pur 7.6 NemaSafe beinhaltet ausgewählte Pflanzenarten, die in der Lage sind die Nematoden in ihrer Vermehrung zu reduzieren. Besonders nematodenresistenter Ölrettich und Senf, Rauhafer, Bitterlupine und Ringelblume sind hierfür geeignet. Durch die Pfahlwurzel der Bitterlupine und die tiefe Durchwurzelung durch vielfältige Kleearten wird die Bodenstruktur verbessert und zudem Stickstoff angereichert. Ebenfalls wird durch Blühpflanzen wie Buchweizen, Phacelia, Sonnenblume sowie Malve den Insekten und Bienen ein vielfältiges Nahrungsangebot bereitgestellt. Die Mischung enthält viele trockenresistente Arten, aber keine Luzerne, ist demnach auch für trockene Standorte geeignet. Der überwiegende Teil der Komponenten ist einjährig, die Mischung friert also über Winter ab.

Aussaat : April – Sptember

Zusammensetzung :

30 % Blaue Lupine
15 % Rauhafer
15 % Buchweizen
6 % Sonnenblume
5 % Phacelia
5 % Öllein
5 % Ölrettich, nematodenresistent
5 % Alexandrinerklee
5 % Gelbsenf, nematodenresistent
2 % Bokharaklee
2 % Kornrade
2 % Ringelblume
1 % Futtermalve
1 % Sudangras
1 % Wegwarte

Sie werden diese Produkte auch lieben

Retour en haut de la page

BAGeno Raiffeisen eG

Zaisenmühlstraße 6

D. 97980 Bad Mergentheim


+49 (0) 7931 9736 43


m.lhyver@partnerbio.eu

Zertifiziert durch Kiwa BCS Oko garantie BIO-DE 001